Grundsteinlegung

Am 30. April 2015 fand die feierliche Grundsteinlegung für den neuen Anbau zur Erweiterung der Freien Waldorfschule in Thale statt. In das Fundament  wurde ein Pentagondodekaeder aus Kupfer eingelassen. Dieser war im Jahr der Schulgründung 2005 gefertigt und symbolisch mit den ersten Gegenständen befüllt worden. Im Sonnenschein spielte das Schulorchester auf dem gerade erst fertig gestellten Fundament des zukünftigen Neubaus und jede Klassenstufe konnte vor der versammelten Schulgemeinschaft vorbereitete Gegenstände und Gedichte vorstellen und in das Gefäß aus Kupfer legen. Das Lehrerkollegium, die Mitarbeiterinnen von Hort und Kindergarten steuerten Sprüche und Wünsche bei, und auch der Bürgermeister überreichte einen Glücksbringer für das gute Gelingen des gesamten Bauvorhabens.